Drucken

TrinkwasserverteilungTrinkwasserverteilung

Täglich werden 2.500 bis 3.000 m³ Trinkwasser durch ein weitverzweigtes, 125 km langes, unterirdisches Rohrnetz verteilt. Damit auch nach dem Transport durch die Leitungen bei der Übergabe an den Kunden die Qualität des Trinkwassers einwandfrei ist, gelten bei Bau und Pflege des Rohrnetzes höchste technische Standards. Der ZLS garantiert die hohe Qualität seines Produktes bis zum Wasserzähler. Für die Qualität bis zum Wasserhahn ist dann der Hauseigentümer verantwortlich.

Hochbehälter Didier-WerkeHochbehälter Buderus

Um Wasserverluste durch Rohrbrüche oder Undichtigkeiten zu vermeiden, wird das Rohrnetz mit seinen 21 unterschiedlichen Versorgungszonen mit Hilfe modernster Technik ständig überwacht und verbessert

Bild Hochbehaelter LuetzelbergBild Hochbehaelter Mainzlar


zurück